Ein Au-pair nur für die Ferien?

Von | 2016-10-17T12:01:48+00:00 26. September 2013|Kategorien: Blog, Gothaer|Tags: , , , , , , , , |

Noch gut drei Wochen, dann stehen schon wieder die Herbstferien vor der Tür. Zwei Wochen, in denen die Kinder sich zu Hause zu Tode langweilen und ich mir nicht schon wieder freinehmen kann. Berufstätige Eltern werden das Dilemma kennen, denn zwölf Wochen Urlaub im Jahr, um die Schulferien komplett beim Sprössling daheim zu bleiben, haben wohl nur die wenigsten Arbeitnehmer. Bei der Lektüre am Wochenende sehe ich die Lösung plötzlich schwarz auf weiß in einer Zeitschrift vor mir: Ein Au-pair kann man auch für kürzere Zeiten – wie die Ferien – einfliegen lassen! Genial – oder doch nicht?