50.000 Euro – und wovon träumst Du?

Stell Dir vor, Du hast plötzlich 50.000 Euro zur freien Verfügung. Im ersten Moment sprudelt es so heraus: Reisen, Konsumieren, Sparen, Spenden – vieles kann man mit einer solchen Summe machen. Doch was sind die wirklichen Träume der Menschen? Und lassen sich die überhaupt realisieren?

Wir haben gemeinsam mit forsa und dem F.A.Z-Fachverlag nachgefragt und haben interessante Antworten bekommen. Mit 50.000 Euro in der Tasche möchten sich die Menschen gleich mehrere Wünsche erfüllen. Reisen und Wohneigentum stehen ganz oben, aber – erstaunlich –  mehr als ein Drittel würde einen Teil des Betrags für die Altersvorsorge zurücklegen. Konsum kommt nur für wenige Befragte in Betracht.

Der Deutsche träumt ‚vernünftg‘

Dabei stehen die Menschen einerseits mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Die überwiegende Zahl der Menschen wünscht sich im Leben liebe Menschen um sich herum sowie Gesundheit und Geld, um finanziell unabhängig zu sein. Auch ein ausreichendes Maß an freier Zeit sowie beruflicher Erfolg sind den Befragten wichtig. Andererseits verfolgt fast die Hälfte der Befragten daneben idealistische Ziele und will eine große Lebensidee realisieren wie beispielsweise eine Unternehmensgründung oder ein soziales Projekt. Und das soll noch möglichst schnell passieren: Mehr als die Hälfte der Menschen plant, die eigenen großen Lebensziele innerhalb der kommenden fünf Jahre zu realisieren.

Doch Träume können auch scheitern. Schwere Krankheiten und Geldmangel verhindern häufig, dass Menschen lang gehegte Ziele und Wünsche realisieren können. So verwundert es nicht, dass für die Mehrheit der Befragten ein stabiles Einkommen aus einer sicheren beruflichen Stellung oberste Priorität hat.

Hört sich alles irgendwie vernünftig an – typisch Deutsch vielleicht? Auch andere Umfragen kommen zu ähnlichen Ergebnissen. So stehen Gesundheit, Finanzen, Familie und Eigentum nach einer Spiegel-Umfrage ganz oben auf der Traumliste der Deutschen.

Deutsche und die Welt – die Träume sind gleich

Und wie sieht das im Ausland aus? In Österreich haben die Menschen die gleichen Träume wie in Deutschland. Auch die Japaner träumen in erster Linie von einem glücklichen persönlichen Umfeld.   Im Senegal träumen die Jugendliche von sicheren Berufen und vom Auswandern

Und jetzt wollen wir es wissen – was sind Eure Träume?

 

Liste: Das wollen Menschen vor ihrem Tod noch machen

  • Millionär werden
  • Eine Weltreise machen
  • Die Nordlichter sehen
  • Die chinesische Mauer besuchen
  • Schuldenfrtei sein
  • Den Inka-Pfad besuchen
  • Die sieben Weltwunder sehen
  • Die Pyramiden sehen
  • Eine wichtige Erfindung machen
  • Zum Südpol fahren

Quelle: Bild-online

Foto: Pixabay/lizenzfrei

Von | 2016-10-17T12:01:31+00:00 6. September 2016|Kategorien: Allgemein, Gothaer|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar