Sauer macht lustig – Trink Dich fit!

Der Sommer ist da, die Sonne scheint und die gute Laune kommt von ganz alleine. Gerade wenn die Temperaturen hochgehen, wird man aktiver und ist gerne unterwegs. Dabei sollte nicht vergessen werden, viel zu trinken und dann bevorzugt Wasser! Wem das aber zu langweilig ist keine Sorge, es gibt einige Alternativen.

Wasser ja – aber mit Geschmack

Reines Wasser muss nicht sein. Man kann sich schnell eine frische Saftschorle mixen, auch ungesüßte Tees sind sehr zu empfehlen. Wer noch zusätzlich einige wichtige Vitamine und Nährstoffe zu sich nehmen möchte, kann Wasser mit verschiedenen Früchten oder Obst mischen. Dazu eignen sich besonders Zitrusfrüchte (Zitronen, Orangen, Limetten, Grapefruit), weitere Sorten Obst wie Birne, Kiwi oder Erdbeeren. Aber auch Gemüse -etwa eine Gurke- kann sehr gut dazu verwendet werden. Um noch zusätzliches Aroma zu erhalten, kann dem Wasser Minze oder Basilikum hinzugefügt werden.

Mit wenigen Zutaten bereitet man somit ein sehr geschmackvolles und gesundes Getränk vor. Zudem fördert Zitrone die Verdauung und die Entgiftung im Körper. Einfach die gewünschten Zutaten in Scheiben schneiden und mit Wasser in einen Behälter füllen. Dîe Vorteile des frischen „Geschmackswassers“ sind vor allem:

• Die Vitamine und Nährstoffe der Früchte und des Gemüses werden an das Wasser abgegeben
• Das Wasser bekommt einen frischen Geschmack
• Die Scheiben Obst und Gemüse sehen in einem Glasbehälter besonders erfrischend aus
• Wasser trinken macht mehr Spaß

Tipps für das eigene „Geschmackswasser“

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben mal zwei Ideen:

Wasser mit Minze:
Sie benötigen: 1 Zitrone, einige Scheiben Gurke, 1/2 Orange, frische Minzblätter.
Schneiden Sie die Zutaten in Scheiben (bis auf die Minzblätter) und fügen Sie diese in einen Glasbehälter. Füllen Sie den Behälter mit ca. 1,5 Liter Sprudelwasser. Gerne können Sie noch zusätzlich Zitronen oder Orangensaft auspressen und beimischen.

Wasser mit Basilikum:
Sie benötigen: 1 Limette, 1 Zitrone, 1 Kiwi, Basilikumblätter.
Schneiden Sie auch hierbei alle Zutaten in Scheiben (bis auf die Basilikumblätter). Wie oben bereits beschrieben mit Wasser in einen Behälter füllen und einfach genießen. Gerne können auch Eiswürfel zugefügt werden.

Selbstgemachtes Geschmackswasser ist total einfach zuzubereiten und liefert zusätzlich noch einen Vitaminkick. Durch das erfrischende Geschmackserlebnis vergisst man doch gleich, dass es ’nur‘ Wasser ist. Überraschen Sie mal Ihren Besuch zu Hause mit einer Karaffe frischen Wassers mit Obst und Gemüse oder bereiten Sie es doch einfach mal im Büro zu. Die Kollegen werden bestimmt staunen und gleich probieren wollen. Haben Sie noch weitere Ideen für Erfrischungen im Sommer?

Links zum Thema:

10 Tipps gegen den Sommerdurst
Trinken ist einfach lebenswichtig
Functional Food – Nahrung mit Zusätzen für ein gesünderes Leben
Sport und Ernährung: Ein unschlagbares Team für den Erfolg

Foto: victor/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0//flickr

By | 2015-11-13T11:11:57+00:00 8. Juni 2015|Categories: Blog, Lies dich gesund|

Hinterlassen Sie einen Kommentar