• Fit durch den Winter kommen

Fit durch den Winter – 10 Tipps & Gewinnspiel

Im Winter sind wir häufiger lustlos, erschöpft oder erkältet. Das muss nicht so sein! Mit unseren 10 Tipps kommt ihr fit durch den Winter.

1. Ausreichend Schlaf

Fühlt ihr euch morgens wie ein Murmeltier, das in seinem Winterschlaf gestört wurde? Vielleicht habt ihr eurem Körper einfach nicht genug Schlaf gegönnt. Sieben bis acht Stunden sollten es schon sein, damit nicht nur ihr, sondern auch euer Immunsystem ausreichend fit ist. Vielleicht macht euch aber auch zu schaffen, dass es in der Früh noch so dunkel ist? Dann haben wir genau das Richtige für euch: Mit einem Tageslichtwecker wird euer Körper langsam durch heller werdendes Licht geweckt. Beim Weckton fühlt ihr euch dadurch erholter, wacher und voller Energie für den Tag.

2. Motivations-Kick

Eure Laune ist ebenso schlecht wie das Wetter? Auf Regen, Sonne oder Schnee habt ihr bekanntlich leider keinen Einfluss. Aber ihr könnt euch selbst einen Motivations-Kick geben, indem ihr euch zum Wochenstart überlegt, was euch gut tun würde. Wie wäre es mit ein wenig neuer Dekoration für die Wohnung, einem guten Buch auf dem Sofa oder einem Kinobesuch mit Freunden? Schon kleine Änderungen oder Aktivitäten heben die Lebensfreude und machen Lust auf mehr.

3. Abhärten

Egal bei welchem Wetter: Raus an die frische Luft, lautet die Devise! Wer sich jeden Tag mindestens eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegt, stärkt seine Abwehrkräfte. Ob es nun regnet, schneit oder friert, euer Körper wird sich daran gewöhnen, derartigen Wetterverhältnissen standzuhalten. Natürlich gilt hierbei: die passende Kleidung ist ein Muss.

4. Licht tanken

Dieser Tipp geht sehr gut einher mit dem vorhergegangenen: Genießt so oft wie möglich die Sonne! Mit ihrer Hilfe stellt unsere Haut das wichtige Vitamin D her, das Knochen und Abwehrkräfte stärkt. Außerdem hellen die wärmenden Strahlen unsere Stimmung auf. 15 Minuten Sonne pro Tag wirken schon Wunder!

5. Bewegung

Wer regelmäßig Sport treibt, ist seltener krank. Denn: Bewegung, insbesondere an der frischen Luft, stärkt das Immunsystem. Wenn ihr Tipp Nummer 3 befolgt, indem ihr täglich eine halbe Stunde mit Spazierengehen, Walking oder Joggen draußen verbringt, seid ihr also schon auf dem richtigen Weg. Da wir im Winter deutlich mehr Zeit sitzen und liegen, ist es zusätzlich hilfreich, den Körper mit ein paar Übungen fit zu halten. Faszientraining hilft, das Bindegewebe um Muskeln, Sehnen und Knochen zu lockern und so beispielsweise Rückenschmerzen zu verhindern.

6. Lüften

Heizungsluft ist trocken und entzieht den oberen Atemwegen die Feuchtigkeit. Außerdem verbreiten sich Bakterien in der trockenen Heizungsluft deutlich leichter. Deshalb gilt, sowohl zu Hause als auch im Büro: mindestens drei Mal pro Tag Stoßlüften. Ebenso hilfreich für ein gutes Raumklima sind Zimmerpflanzen, die die Raumluft mit Feuchtigkeit anreichern.

7. Warm halten

In einem ausgekühlten Körper können sich Viren schneller ausbreiten. Deshalb: immer warm genug anziehen. Von innen könnt ihr euch mit einer schönen, heißen Suppe am besten aufwärmen. Wie wäre es mit der klassischen Hühnersuppe oder einer leckeren Süßkartoffel-Kokos-Suppe? Ob Kürbissuppe oder ein deftiger Eintopf, die warme Mahlzeit weckt garantiert eure Lebensgeister.

8. Ausreichend trinken

Wer Erkältungen im Winter vorbeugen möchte, sollte unbedingt viel trinken. Das hält die Schleimhäute aktiv und schützt vor dem Eindringen von Krankheitserregern. Besonders gut geeignet und wohltuend: Tee! Sehr beliebt ist frischer Ingwertee, weil ihm zusätzlich eine Stärkung des Immunsystems nachgesagt wird. Dafür einfach ein ungefähr zwei Zentimeter großes Stück Ingwer in dünne Scheiben schneiden, mit kochendem Wasser übergießen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Mit Zitronensaft und Honig verfeinern und genießen!

9. Gesunde Ernährung

Nicht nur heiße Suppen und Tees helfen die Abwehrkräfte zu stärken, sondern vor allem eine insgesamt gesunde Ernährung. Wer ausgewogen und ballaststoffreich isst, wird seltener krank. Vitamin C, Zink, Selen und Eiweiß können das Immunsystem zudem effektiv unterstützen. Startet euren Tag zum Beispiel regelmäßig mit einem Müsli aus Haferflocken, Joghurt, frischen Früchten und Nüssen. Das hält fit!

10. Hände waschen

Ob ihr euch gegen die Grippe impfen lassen möchtet, bleibt ganz euch überlassen. Es gibt jedoch ein einfaches, bedenkenloses und äußerst effektives Mittel zum Schutz gegen Bakterien und Viren: mehrmals täglich gründlich Händewaschen! Wasserhahn auf, Hände nass machen, gründlich einseifen (20 bis 30 Sekunden!), gut mit warmem Wasser abspülen und gründlich abtrocknen. Besonders empfehlenswert nach der Fahrt mit Bus und Bahn, aber auch am Arbeitsplatz.

 

Damit ihr fit durch den Winter kommt, verlosen wir tolle Preise für euch!

  1. Preis: 1 x Tageslichtwecker Philips Wake-up Light mit Sonnenaufgangsfunktion
  2. Preis: 1 x Faszienrolle Blackroll Orange
  3. Preis: 1 x Teegeschenkbox mit Tasse von The English Tea Shop

 

Wie könnt ihr teilnehmen?

Beantwortet einfach unsere Gewinnspielfrage mit einem Kommentar hier unter dem Blogbeitrag: „Was macht ihr, um fit durch den Winter zu kommen?“

Teilnehmen könnt ihr bis zum 18.12.2018. Die Gewinner werden unter allen Kommentaren ausgelost. Nähere Informationen zum Gewinnspiel findet ihr in unseren Teilnahmebedingungen. Wir wünschen euch viel Glück!

Von |2018-12-04T16:49:27+00:005. Dezember 2018|Kategorien: Allgemein|

31 Comments

  1. Ulrike 6. Dezember 2018 um 12:35 Uhr - Antworten

    Ich gehe häufig spazieren und schlafe ausreichend. Außerdem bemühe ich mich und meine Familie gesund zu ernähren- mit viel frischem Obst und Gemüse.

  2. MArk 6. Dezember 2018 um 12:43 Uhr - Antworten

    Sport =)

  3. Kerstin Hofmann-Kern 6. Dezember 2018 um 12:46 Uhr - Antworten

    Ich gehe an die frische Luft mit passender Kleidung geht das fast immer.

  4. Ralf 6. Dezember 2018 um 12:59 Uhr - Antworten

    Viel an die frische Luft und Obst essen

  5. Marie 6. Dezember 2018 um 13:00 Uhr - Antworten

    Viel Obst und viel Hände waschen geben die ganzen Erkältungsbakterien etc.

  6. TheFreddylicious 6. Dezember 2018 um 13:13 Uhr - Antworten

    Also ich trinke dazu wahnsinnig gerne viele Getränke mit Ingwer und Zitrone. Sei es das Wasser auf der Arbeit oder der Tee daheim! Ich liebe es!

  7. Michaela H. 6. Dezember 2018 um 13:20 Uhr - Antworten

    Wir küssen uns täglich leidenschaftlich, das stärkt auch die Abwehrkräfte.

  8. Bernd 6. Dezember 2018 um 14:20 Uhr - Antworten

    Ich gehe gerne schwimmen, am besten dann, wenn es draussen richtig stürmt, schneit und saukalt ist. Dann macht es im warmen Wasser am meeiten Spaß.

  9. Katrin M. 6. Dezember 2018 um 14:41 Uhr - Antworten

    Ich gehe täglich mindestens eine halbe Stunde spazieren, trinke jeden Tag eine Kanne Tee und höre gerne Musik. :)

  10. Stefanie Meyer 6. Dezember 2018 um 16:15 Uhr - Antworten

    Sauna Sport und gesunde Ernährung

  11. Elli 6. Dezember 2018 um 16:59 Uhr - Antworten

    Regelmäßige Spaziergänge an der frischn Luft und viel Obst sind mein Rezept für einen gesunden Winter. Liebe Grüße Elli

  12. Ilka :-) 6. Dezember 2018 um 17:14 Uhr - Antworten

    Mein Mann und ich gehen jedes Wochenende, bei Wind & Wetter, 10-15km in den Wald. Wir trinken viel Wasser, ernähren uns ausgewogen u saisonal und schlafen und lachen viel!
    Liebe Grüße Ilka u Sascha

  13. Tobi 6. Dezember 2018 um 17:38 Uhr - Antworten

    Viel Bewegung und Sauna :D

  14. Sandra Müller 6. Dezember 2018 um 18:52 Uhr - Antworten

    Auch im Winter versuche ich am Ball zu bleiben. Meine beste Motivation ist das gemeinsame Training mit meinem Freund. Dann zählen keine Ausreden und jeder motiviert den anderen – gemeinsam ziehen wir uns dann aus dem Leistungstief wieder hoch. 😊 Der beste Tipp ist es jedoch stets auf den fest getretenen Wegen zu bleiben und nicht wie ich, im kniehohen Schnee zu versinken 🤣

  15. volker 6. Dezember 2018 um 19:02 Uhr - Antworten

    kalt duschen und Tee trinken

  16. Angelika 6. Dezember 2018 um 20:56 Uhr - Antworten

    Bewegung an der frichen Luft.

  17. Roman Schmid 6. Dezember 2018 um 21:58 Uhr - Antworten

    Ich treibe besonderes viel Sport und esse Gemüse

  18. Mandy 6. Dezember 2018 um 22:07 Uhr - Antworten

    Mein Tipp heißes Bad und viel Tee trinken.

  19. Sabine Maier 6. Dezember 2018 um 22:11 Uhr - Antworten

    Sport und jeden Sonnenstrahl einfangen.

  20. Julia Brandt 6. Dezember 2018 um 23:16 Uhr - Antworten

    Ich trinke selbst gemachte Ingwer-Zitronen-Shots!

  21. Ella 7. Dezember 2018 um 15:26 Uhr - Antworten

    Huhu
    Anscheinend nicht genug bisher denn ich bin grad richtig erkältet was echt blöd ist mit Asthma.
    Dabei versuch ich wirklich viel. Wie zb regelmäßiges lüften, viel Wasser und Tee trinken, warm einpacken, scharfes essen, wechselbäder und so weiter. Sogar so ein gebräu aus Apfelessig, Knoblauch, Zwieblen, Pepperoni, Ingwer, Meerrettich, Kurkumawurzeln, schwarzer Pfeffer und Blütenhonig was ich mir regelmäßig selber einmache hat mich diesmal nicht geschütz ist aber sonst echt nen wunder Mittel und bewahrt vor vielen… kann ich daher nur empfehlen.
    Ich glaube aber mir fehlt echt das Vitamin D…
    Naja… ich erhole mich jetzt mal und wünsch Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit
    Lieber gruß
    Ella

  22. Katy 7. Dezember 2018 um 16:17 Uhr - Antworten

    Teetrinken und Wärmflasche (eine Katze geht alternativ auch) :)

  23. Stephanie van Ryn 7. Dezember 2018 um 17:59 Uhr - Antworten

    Viel Bewegung an frischer Luft, gesunde abwechslungsreiche Ernährung und oft die Hände waschen bzw. desinfizieren.

  24. Martine Bates 8. Dezember 2018 um 13:49 Uhr - Antworten

    Fitness,sauna,dampfbad , aussen thermalbad und nicht vergessen die Grippe Impfung !

  25. Balint Vanessa 8. Dezember 2018 um 14:33 Uhr - Antworten

    Ich bin jeden Tag an der frischen Luft und gehe 2 Std. spazieren.Egal bei welchem Wetter,es tut mir einfach gut.
    Sowie 3 × die Woche Krafttrainig
    und Ausdauertraing.
    Morgends starte ich mit mit meinen Haferflocken mit leckeren frischen Früchten
    und Kurkuma.
    Trinke viele verschiedene Tees,
    Eins davon ist zum Beispiel mit Ingwer.
    oder einfaches Wasser mit einer frisch ausgepressten Zitrone.
    Ernähre mich zu dem sehr ausgewogen
    und gesund.
    Mir kann der Winter nichts 💪

  26. Bettina Henke 8. Dezember 2018 um 20:15 Uhr - Antworten

    Ich zwinge mich wie gewohnt meine Arbeitswege zu Fuß zurückzulegen. Ich nehme zusätzliche Vitaminpräparate und versuche ausreichend zu schlafen. Zusätzlich nutze ich eine Tageslichtlampe , sonst würde ich im Winter, aber vor allem im Herbst untergehen.

  27. Jens 8. Dezember 2018 um 21:42 Uhr - Antworten

    Bei jedem Wetter draußen Laufen gehen :-)

  28. Doris Zimmer 11. Dezember 2018 um 10:08 Uhr - Antworten

    Spsziere mit dem Hund 🐶

  29. Renate 11. Dezember 2018 um 21:32 Uhr - Antworten

    Durch den Hund bewege ich mich viel an der frischen Luft, ansonsten versuche ich mich gesund zu ernähren.

  30. Christine 12. Dezember 2018 um 11:00 Uhr - Antworten

    Ich gehe jeden Tag mit meinen Kollegen Mittags bei jedem Wetter für 40 Minuten nach draußen, damit wir fit bleiben. Außerdem trinke ich viel Tee und mache regelmäßig Sport an der frischen Luft.

  31. Olaf K. 13. Dezember 2018 um 20:37 Uhr - Antworten

    regelmäßig leichtes joggen bei Wind und Wetter, entsprechend angezogen und abends ein Tee mit Rum

Hinterlassen Sie einen Kommentar