Nie wieder erkältet – Immunsystem stärken mit Eisbad und Luft anhalten

Egal ob es draußen schneit, friert oder ob die Sonne scheint, eine Erkältung zu bekommen mag niemand! Gerade in der aktuellen Jahreszeit halten sich die Bakterien hartnäckig und die Nasen wollen nicht mehr frei werden.

Gäbe es doch nur einen Geheimtipp um nie wieder krank zu werden, die Entzündungswerte niedrig zu halten und um sich in der dunklen Jahreszeit immer fit zu fühlen.

Genau solche Effekte verspricht die Wim-Hof-Method, eine aus 3 Säulen bestehende Technik, welche bei der richtigen Anwendung ein stärkeres, glücklicheres und gesünderes Leben verspricht. Erfinder ist Wim Hof. Der so genannte „Iceman“ hat bei seinen meditativen Reisen die ursprüngliche Energie der Kälte und der Luft erkannt und daraus seine eigene Lifestyle-Methode entwickelt.

Säule 1 – Kältetherapie

In ein eiskaltes Gewässer zu springen gehört wohl nicht zu den beliebtesten Aktivitäten der meisten, soll aber wahre Wunder wirken. Den Körper bewusst der extremen Kälte auszusetzen bringt ihn laut der Wim-Hof-Methode dazu, den Fettanteil im Körper zu reduzieren, den Hormonhaushalt auszugleichen und sogar Muskeln aufzubauen.

30 Sekunden kaltes Duschen am Tagen sollen den Einstieg machen, später werden der Kältegrad und die Dauer verlängert.

Säule 2 – Atemtechnik

Atmen erscheint uns wie das einfachste auf der Welt. Selbst im Schlaf können wir kontrolliert und ruhig atmen. Doch führt eine falsche Atemtechnik laut Wim Hof zu einer angespannten, gestressten Gemütslage und schwächt den Körper damit. Eine aufmerksame und gezielt gesteuerte Atemübung am Tag soll mehr Energie schaffen, das Stress-Level reduzieren und das Immunsystem stärken. Zentrale Übung sind Wim Hofs Power-Atemzüge.

Säule 3 – Engagement

Die dritte Säule ist die Verschmelzung der beiden vorherigen Säulen. Beide erfordern laut Wim Hofs Theorie Geduld und eine gewisse Hingabe, um ihre vollen Fähigkeiten ausbreiten zu können. Durch Konzentration und Fokus soll man seinen eigenen Körper und Geist kennen- und lenken lernen.

 

Die gesamte Methode mit zusätzlichen Infos und ausführlichen Erklärungen findet ihr unter https://www.wimhofmethod.com/

 

 

Foto: pixabay/lizenzfrei

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar